Abzockmasche, die nicht tod zu kriegen ist: Aquapol Bautrocknung. Wie sich Bürger durch (angedrohte) Anwaltsschreiben einschüchtern lassen, 18.11.2013

//www.youtube.com/watch?v=axTbVlSgEAE

ZDF Wiso 09.2007 und 18.11.2013
Feuchte Wände können den Hausherrn ruinieren. Abhilfe schaffen Trocknungssysteme. Ein vollmundig beworbenes Produkt namens Aquapol soll genau das leisten. Doch funktioniert das auch? WISO ermittelt!

Eine Firma verspricht feuchtes Mauerwerk mit einem pseudophysikalischen Wundergerät zu trocknen. Das Ding soll unsichbare Raumenergie nutzen. Eine Art elektromagnetisches Feld würde vorhandene Feuchtigkeit ins Erdreich drücken.

Diese verkaufen diese Wundergeräte immer noch mit ihren vollmundigen Werbeversprechen berichtet mir der Anrufer. 5 Jahre hat er darauf gewartet, dass endlich seine Wände trocknen.

Allein 5000 Geräte wollen sie schon in Deutschland verkauft haben, knapp 50000 insgesamt. …Angebote von Aquapol und anderen ähnlichen Firmen wirken da wie ein Schnäppchen. Trotzdem waren es gut 11000 EUR bei Herrn Reisinger, vermeintlich Risikolos dank Geld zurück Garantie.
Innerhalb von 4 Jahren sollten die Mauern trocknen. Aquapol nutze dazu die Urenergie des Universums. Doch heute sind seine Wände immer noch feucht. Trotz Geld zurück Garantie hat er sein Geld zunächst nicht zurückerhalten. Der Grund: Die Firma behauptet die baubegleitenden Massnahmen seien Fehlerhaft durchgeführt worden.
Die zusätzlichen Arbeiten wie das erneuern des Putzes hatte Reisinger zusätzlich machen müssen auf eigene Kosten.
Herbert Reisinger hatte dann gegen Aquapol geklagt. Der Gutachter stellte fest, dass das Wundergerät total versagt habe und richtige Mauertrocknungssystem funktionierten unabhängig von baubegleitenden Massnahmen.
Daraufhin zahlt Aquapol plötzlich. Reisinger kann die Klage zurücknehmen. Mit Gerichts- und Gutachterkosten musste Aquapol gut 40000 EUR an ihn zahlen.
Fast 6 Jahre hat Reisinger für sein Recht gekämpft.

Auch andere Aquapolkunden schreiben, dass sie unzufrieden sind mit dem System. Hier ein anderer Fall aus Kassel ...

Zum vollständigen Artikel

Aquapol: WISO-Detektiv ermittelt

Der WISO-Detektiv ermittelt gegen Aquapol


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK