EuGH: Etikettierung eines Lebensmittels darf nicht irreführend sein

von Helena Golla

4. Juni 2015 | Von Helena Golla (Haupt) | Kategorie: Kennzeichnungspflichten

Der EuGH hatte sich mit der Frage zu befassen, wann falsche oder mehrdeutige Angaben auf der Etikettierung von Lebensmitteln irreführend sind. Anlass war die Gestaltung der Verpackung des ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK