viel viel viel

von Godfather Nozar

Ich gestehe. Ja. Aber ich bin reuig.

Ich hatte die letzten Tage nichts gebloggt. Aber die Zeit. Ja die Zeit. Daher hier kurz über das, was gewesen war. Überleg…

Da war am Montag die Strafverhandlung gegen drei Angeklagte. Vorwurf räuberische Erpressung. Wow. Das ist schon was und kann zu langen Freiheitsstrafen führen.

Drei Angeklagte und drei Verteidiger. Das Chaos und die Antragsflut ist programmiert.

Aber der Vorsitzende kannte auch die “Opferseite” aus seinen Verhandlungen und das Rechtsgespräch war perfekt. Der Angeklagte ohne jede Voreintragung bekam das Verfahren eingestellt, Mein Mandant mit sieben Vorstrafen bekam eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen und der Haupttäter mit laufender Bewährung nochmals eine Bewährung.

Zappzarapp und wir waren fertig. Gut so.

Dann am Montag noch eine weitere Strafsache. Fortsetzungsverhandlung. Vorwurf Raub. Aber die Zeugen waren so Banane, dass ein Tatnachweis nicht zu führen war. Freispruch.

Wäre da nicht der Anklagen – Annex der gefährlichen Körperverletzung zu Lasten seiner Ex Freundin ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK