Bosbach: Verteidigung im Ermittlungsverfahren

von Mirko Laudon

Der „Bos­bach“ zählt zu den Klas­si­kern der An­walts­li­te­ra­tur für das Er­mitt­lungs­ver­fah­ren, mit dem vor nun­mehr 30 Jah­ren die Reihe „Pra­xis der Straf­ver­tei­di­gung“ den An­fang nahm. Das Er­mitt­lungs­ver­fah­ren wurde in sei­ner Be­deu­tung für die Ver­tei­di­gung lange un­ter­schätzt, bis Pe­ters in sei­nen „Feh­ler­quel­len im Straf­pro­zess“ fest­stellte, dass be­reits im Er­mitt­lungs­ver­fah­ren die Wei­chen auf das rich­tige (oder fal­sche) Ur­teil ge­stellt wer­den. Da­durch war ge­wis­ser­ma­ßen auch schon der Grund­stein für die­ses Buch ge­legt. Nach heu­ti­gem Ver­ständ­nis ist das Er­mitt­lungs­ver­fah­ren je­den­falls zen­tra­ler Be­reich der Wirk­kraft ei­ner ef­fek­ti­ven Ver­tei­di­gung, wozu die­ses Werk maß­geb­li­chen Bei­trag ge­leis­tet hat.

Das Pra­xis­buch ver­mit­telt den un­er­läss­li­chen Grund­be­stand des­sen, was je­der Be­rufs­an­fän­ger un­be­dingt wis­sen sollte. Be­gin­nend bei der Man­dats­an­bah­nung und –über­nahme, bei Ho­no­rar­fra­gen über die Füh­rung der Ak­ten, der In­for­ma­ti­ons­be­schaf­fung bis zur er­folgs­ver­spre­chen­den Ver­tei­di­gungs­stra­te­gie so­wie der Ver­tei­di­gung ge­gen Zwangs­maß­nah­men bil­det das Werk eine ver­läss­li­che Weg­wei­sung durch die Straf­ver­tei­di­gung im Er­mitt­lungs­ver­fah­ren. Da­bei eig­net sich das Werk kei­nes­wegs nur für junge Rechts­an­wälte, denn häu­fig wer­den auch von er­fah­re­nen Kol­le­gen die Mög­lich­kei­ten im Er­mitt­lungs­ver­fah­ren nicht voll­stän­dig er­kannt und über­zeu­gend ge­nutzt. Sta­tis­tisch be­trach­tet sind die Chan­cen auf eine Ver­fah­rens­be­en­di­gung im Sta­dium der Er­mitt­lun­gen am höchs­ten – denn zwei Drit­tel al­ler Straf­ver­fah­ren wer­den wie­der ein­ge­stellt oder an­der­wei­tig er­le­digt. Auf der an­de­ren Seite kommt es nach ei­ner Haupt­ver­hand­lung nur in 3 Pro­zent zu ei­nem Frei­spruch ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK