StMAS: Bayerischer Integrationspreis 2015 – Bewerbungsfrist startet jetzt

31. Mai 2015

Bayerns Integrationsministerin Emilia Müller, Landtagspräsidentin Barbara Stamm und der Bayerische Integrationsbeauftragte Martin Neumeyer gaben heute in München den Startschuss für die Bewerbung um den Bayerischen Integrationspreis 2015. Der Preis wird wie bereits im vergangenen Jahr gemeinsam von Staatsregierung, Landtag und dem Integrationsbeauftragten vergeben. Schwerpunkt ist heuer das Ehrenamt. Unter dem Motto „Integration? Ehrensache!“ werden Personen, Vereine, Institutionen, Projekte und Initiativen gesucht, die sich auf ehrenamtlicher Basis für die nachhaltige Integration von Menschen mit Migrationshintergrund im Freistaat engagieren.

„Das ehrenamtliche Engagement vor Ort ist ein Schlüssel zur gelingenden Integration und erstreckt sich auf alle Lebensbereiche. Ehrenamtliche mit und ohne Migrationshintergrund schaffen Heimat – denn nur dort, wo man wirklich dazugehört, ist man zuhause“, so Integrationsministerin Emilia Müller.

Daneben lobt der Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung wieder einen Asylpreis zum Thema „Asyl und Teilhabe am Arbeitsplatz“ aus. Hier können sich Personen, Vereine, Institutionen, Projekte und Initiativen bewerben, die sich um die Teilhabe von Flüchtlingen, Asylbewerbern und/oder Geduldeten am Arbeitsmarkt verdient gemacht haben ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK