Liegt bei inkom­pa­ti­blem Bluetooth-Autoradio ein Sach­man­gel vor?

pixabay.com

Der klagende Pkw-Käufer hat bei seinem Verkäufer etliche Mängel seines Neuwagens geltend gemacht: eine defekte Audioanlage, eine defekte Frontscheibenheizung sowie eine “Sägezahnbildung” an den Hinterreifen und eine leuchtende ESP-Anzeige. Zum Rücktritt hat dem OLG Saarbrücken jedoch keiner der Mängel ausgereicht. Interessant sind die Ausführungen zum Audiosystem: Nach Aussage des Klägers brach häufig die Bluetooth-Verbindung zwischen seinem Mobiltelefon (Blackberry 9900) und der Freisprechanlage ab, was laut dem Sachverständigen ein Einzelfall von Inkompatibilität sei. Generelle Probleme mit Blackberry-Telefonen seien nicht bekannt. Laut OLG kann ein Käufer nicht erwarten, dass jedes Mobiltelefon in jedem Neuwagen funktioniert. Er muss sich die Kompatibilität vor dem Kauf zusichern lassen oder zumindest die Herstellerempfehlungen bezüglich Telefonen berücksichtigen. Läge dennoch ein Mangel vor, wäre dieser, wenn man den Preis eines neuen, kompatiblen Telefons ins Verhältnis zum Kaufpreis des Pkw setzt, regelmäßig unerheblich. Denkbar sei dann allenfalls ein Schadensersatzanspruch für die Kosten eines neuen und kompatiblen Telefons (Urteil vom 17.12.2014, Az. 2 U 193/13).

d. Im Ergebnis kann sich der Kläger zur Begründung eines Rücktrittsrechts auch nicht auf eine fehlerhafte Audio- Freisprecheinrichtung berufen, an der seitens der Beklagten bzw. der Fa. pp. GmbH & Co.KG bereits mehrere „Nachbesserungsarbeiten“ vorgenommen worden waren.

Gegenstand des Kaufvertrages („Audio Sony CD, Sound & Connect“) war ein Radio- CD-Gerät gekoppelt mit einer Freisprecheinrichtung, zu dem die Verbindung des Mobiltelefons über eine Bluetooth-Schnittstelle hergestellt wurde. Zwar wurden auf der Grundlage von dem Kläger ausgebrachter Mängelrügen betreffend die Audio- Anlage von der Beklagten bzw. der Fa. pp. GmbH & Co ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK