Irrtum mit Methode, Falsche Gutachten des FBI hatten verheerende Folgen. Aber auch die deutsche Justiz kennt Willkür und Scheinexperten, 24.04.2015

Irrtum mit Methode, Falsche Gutachten des FBI hatten verheerende Folgen. Aber auch die deutsche Justiz kennt Willkür und Scheinexperten, 24.04.2015

Irrtum mit Methode, Die Zeit, 24.04.2015

Schon wieder die USA! Jener Staat, in dem es vorkommt, dass Giftspritzen ihre Wirkung verfehlen und Schwarze von der Polizei hinterrücks erschossen werden. Nun kommt auch noch heraus, dass die Bundespolizei, das FBI, zwischen 1980 und 2000 mit falschen Haaranalysen zur Verurteilung von Angeklagten beigetragen hat.

Aufgedeckt hat den Skandal das sogenannte “Unschuldsprojekt”, eine Organisation, in der Anwälte mithilfe von Jurastudenten alte Strafurteile überprüfen. 268 Fälle wurden bislang gecheckt, in fast allen waren die Haaranalysen falsch – und stets zuungunsten des Angeklagten. 32 Personen wurden zum Tode verurteilt, 14 sind bereits tot. …Wir in Deutschland haben trotzdem keinen Anlass, uns überlegen zu fühlen. Dergleichen geschieht auch bei uns, und wir können froh sein, dass es bei uns keine Todesstrafe mehr gibt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK