Google Photos: Werbung mit Fotos von Nutzern?

von Martin Steiger

Google hat vor einigen Tagen seinen neuen Google Photos-Dienst lanciert. Und wieder einmal kursiert die Behauptung, die Nutzungsbedingungen würden Google erlauben, Fotos von Nutzern unter anderem für Werbung und andere beinahe beliebige Zwecke zu verwenden.

Hintergrund ist folgender Absatz in den Nutzungsbedingungen (Terms of Service) von Google:

«Wenn Sie Inhalte in unsere Dienste hochladen oder auf andere Art und Weise in diese einstellen, räumen Sie Google (und denen, mit denen wir zusammenarbeiten) das Recht ein, diese Inhalte weltweit zu verwenden, zu hosten, zu speichern, zu vervielfältigen, zu verändern, abgeleitete Werke daraus zu erstellen […], zu kommunizieren, zu veröffentlichen, öffentlich aufzuführen, öffentlich anzuzeigen und zu verteilen. Diese von Ihnen im Rahmen dieser Lizenz gewährten Rechte dienen ausschließlich zur Durchführung, Förderung und Verbesserung unserer Dienste sowie zur Entwicklung neuer Dienste. Diese Rechtseinräumung bleibt auch dann bestehen, wenn Sie unsere Dienste nicht mehr verwenden […].»

Nutzungsbedingungen ohne Lizenz für Werbung, aber …

In diesem Punkt zumindest sind die Nutzungsbedingungen von Google aber nicht problematisch, denn Werbung mit Nutzer-Fotos ist weder direkt noch indirekt vorgesehen.

Die Lizenz allerdings, die Nutzer von Google Photos gegenüber Google für ihre eigenen Fotos einräumen müssen, ist grundsätzlich notwendig, damit Google einen Dienst wie Goole Photos überhaupt anbieten kann und dabei auf Google-Dienste beschränkt. Man könnte mit Google Photos beispielsweise keine eigenen Fotos über eine öffentlich zugängliche Internet-Adresse teilen, wenn Google nicht über die entsprechende Lizenz verfügen würde.

Google schreibt denn auch ausdrücklich in den Nutzungsbedingungen:

«[…] Sie behalten alle bestehenden gewerblichen Schutzrechte an den Inhalten, die Sie in unsere Diensten einstellen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK