Das Bundesverfassungsgericht lädt Sie ein………..

von Liz Collet

……………zum Tag der offenen Tür im Bundesverfassungsgericht am 11. Juli 2015 zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr.

Bekanntlich feiert die Stadt Karlsruhe in diesem Jahr 2015 ihren 300. Geburtstag.

In diesem Rahmen beteiligt sich auch das Bundesverfassungsgericht mit einem Tag der offenen Tür am 11. Juli 2015, zu welchem Karlsruherinnen und Karlsruher und andere Bürger zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr herzlich zu einem Besuch eingeladen werden. Am Tag der offenen Tür können Sie das Gebäude des Bundesverfassungsgerichts bei einem Rundgang erkunden. Die Richterinnen und Richter berichten über die Arbeit an Deutschlands höchstem Gericht. Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesverfassungsgerichts stehen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Allerdings sollten Sie für diese Einladung anders als bei sonstigen Tagen der Offenen Tür des Bundesverfassungsgerichts und der Bundesgerichte beachten, dass für diesen Anlass einige besondere Einlassregelungen getroffen wurden und die dazu vom Bundesverfassungsgericht veröffentlichten organisatorischen Hinweise:

1. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, werden am 11. Juli 2015 ab 9.00 Uhr Einlasskarten ausgegeben, mit denen Sie einen bestimmten Zeitraum für die Besichtigung reservieren können. Aufgrund von Brandschutzauflagen muss die Anzahl der Besucherinnen und Besucher begrenzt werden. Insgesamt können wir voraussichtlich rund 5.000 Personen einlassen.

2. Die Karten sind selbstverständlich kostenlos. Pro Person werden maximal vier Karten abgegeben. Kinder unter vier Jahren benötigen keine Einlasskarte. Ein spezielles Kinderprogramm wird nicht angeboten ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK