Vertragsstrafe der Firma MV Marketing durch Rechtsanwalt Marcel van Maele wegen einer Markenrechtsverletzung

Rechtsanwalt Marcel van Maele macht im Namen der Firma MV Marketing eine Vertragsstrafe gegen unseren Mandanten geltend. Dieser soll nach Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung weiterhin eine Markenrechtsverletzung begangen haben.

Die Vertragsstrafe der Firma WV Marketing im Einzelnen

Unserem Mandanten wird vorgeworfen im Rahmen der Internetauktionsplattform eBay das Produkt "Blue Night" auch nach der angeblichen Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung und der damit verbundenen Erklärung, die Bewerbung und den Vertrieb dieses Produktes künftig zu unterlassen, aufrufbar gewesen sei. Dass dieses Angebot bereits als beendet markiert war, sei nicht von Belang, einzig die Auffindbarkeit des Angebots begründe für die Firma MV Marketing bereits eine Markenrechtsverletzung.

Infolgedessen wird unser Mandant dazu aufgefordert, eine Vertragsstrafe in Höhe von EUR 5.100.- sowie Rechtsverfolgungskosten in Höhe von EUR 1.973,90, die aus einem Gegenstandswert in Höhe von EUR 100.000 ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK