SGB II Darlehen für Autoanschaffung: möglich

von Michael Langhans

So zumindest hat das LSG Niedersachsen-Bremen entschieden: Leistungen nach §16 f SGB II können danach auch präventiv erbracht werden, um Arbeitslosigkeit/Bedürftigkeit zu verhindern, solange Leistungen nach dem SGB II erbracht werden.
Die individuelle Situation muss hierbei berücksichtigt werden, so das LSG.

Ob die Entscheidung verallgemeinerungsfähig ist, bezweifle ich. Der Fall ist sehr speziell (Anz ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK