StMGP: Huml würdigt Engagement von Bamberger Verein FIDES für psychisch Erkrankte

22. Mai 2015

Bayerns Gesundheitsministerin: Betroffene brauchen Platz in der Mitte der Gesellschaft

Die Bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml hat den Einsatz des Bamberger Vereins FIDES für psychisch kranke Menschen gewürdigt. Huml betonte anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des gemeinnützigen Vereins am Freitag in Bamberg:

“FIDES kämpft für einen offenen Umgang mit psychischen Erkrankungen und für einen ganz selbstverständlichen Platz der Betroffenen in der Mitte der Gesellschaft. Dabei knüpft der Verein an die Versorgungsangebote der Nervenklinik Bamberg an und ergänzt sie in bemerkenswerter Weise – nämlich dort, wo professionelle Strukturen sehr häufig an ihre Grenzen stoßen: Bei der individuellen Lebens- und Alltagsbewältigung der betroffenen Menschen ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK