Vermieterin kündigt Anwältin den Kanzleimietvertrag wegen Totenkopf-Kanzleilogo

von Andreas Stephan

In Oklahoma City hatte eine Anwältin die Idee, für ihre Strafrechtskanzlei ein neues Kanzleilogo zu gestalten und auf das Schaufenster zu kleben. Dieses sah schlussendlich wie folgt aus:

Quelle: www.koco.com

Nachdem das Logo etwa eine Woche dort hang, bekam die Vermieterin der Kanzleiräume davon Wind. Diese war so wenig davon begeistert, dass sie kurzerhand den Mietvertrag fristlos kündigte. Sie verbinde mit dem Logo Piraterie, Gift und Tod. Das sei nach außen hin nicht zu akzeptieren und werfe ein schlechtes Licht auch auf die Vermieterin. Diese toleriere so etwas nicht ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK