StMWi: Bayerns Staatssekretär Franz Josef Pschierer beim zweiten Deutsch-Tschechischen Verkehrsforum

21. Mai 2015

Bayern setzt auf eine noch stärkere wirtschaftliche Zusammenarbeit mit der Tschechischen Republik. Anlässlich des zweiten Deutsch-Tschechischen Verkehrsforums in Prag betonte Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer:

„In den letzten zehn Jahren hat sich das bayerisch-tschechische Handelsvolumen auf mehr als 16 Milliarden Euro verdoppelt. Darauf können wir aufbauen, es ist genügend Potential für eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte vorhanden.“

Neben den im Rahmen des Verkehrsforums angesprochenen Infrastrukturfragen sei es wichtig, über den Aufbau gemeinsamer Kooperationsprojekte und Netzwerke zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung auch die wirtschaftliche Zusammenarbeit in den Mittelpunkt zu stellen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK