StMI: Aktive Zentren – 29,4 Millionen Euro für die bayerischen Kommunen

21. Mai 2015

Mehr als 100 bayerische Städte und Gemeinden profitieren 2015 vom Bund-Länder-Städtebauförderprogramm ‘Aktive Zentren’. Ein Großteil der Fördergelder fließt in den ländlichen Raum.

“In diesem Jahr können wir im Zentrenprogramm der Bund-Länder-Städtebauförderung 101 Städte und Gemeinden in Bayern mit rund 29,4 Millionen Euro von Bund und Freistaat unterstützen. Rund 59 Prozent dieser Mittel fließen in den ländlichen Raum. Zusammen mit den Investitionen der Kommunen ergibt sich zur Bewältigung struktureller Herausforderungen in den zentralen Stadt- und Ortsbereichen ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 49 Millionen Euro”, teilte Innen- und Bauminister Joachim Herrmann anlässlich der Zuteilung der Mittel an die Programmkommunen mit. “Mit den Geldern des Zentrenprogramms unterstützen wir die Gemeinden bei der Bewältigung struktureller Schwierigkeiten in ihren zentralen Stadt- und Ortsbereichen ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK