StMBW: Kunstminister Spaenle würdigt Kostüm- und Bühnenbildner Jürgen Rose bei Eröffnung der dem Künstler gewidmeten Ausstellung

21. Mai 2015

“Mit Kreativität, Phantasie und Liebe zum Detail bereichert er Münchens Kulturlandschaft seit Jahrzehnten”

„Ob als Regisseur, Kostüm- oder Bühnenbildner – schon seit mehr als fünf Jahrzehnten prägt Jürgen Rose Münchens Schauspiel-, Ballett- und Opernlandschaft in besonderer Weise mit seinen Ideen“, sagte Kunstminister Dr. Ludwig Spaenle heute bei der Eröffnung der Ausstellung „Jürgen Rose – Nichts ist so lebensfüllend wie das Theater“ in München. „Ein Besuch der von Jürgen Rose mitgestalteten Ausstellung gewährt Einblicke in das mannigfaltige Lebenswerk des vielseitigen Ausnahmekünstlers, der über 300 Inszenierungen in verschiedenen Ländern mit seiner Phantasie, seiner Kreativität und seiner Liebe zum Detail bereichert hat“, fuhr der Minister fort.

Von 22. Mai bis 18 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK