Datenschutz-Siegel für Google Analytics

Google Analytics kann in Deutschland datenschutzkonform eingesetzt werden, allerdings ist dafür einiges zu tun. Unser neues Angebot umfasst die Prüfung einer vorhandenen Implementierung, Hilfestellungen für fehlende Maßnahmen und die Verleihung eines Siegel bei erfolgreicher Umsetzung.

Google Analytics datenschutzkonform einsetzen

Nach langem Ringen zwischen Google und der zuständigen Aufsichtsbehörde einigte man sich 2011 auf konkrete Anforderungen, die den Einsatz von Google Analytics auch in Deutschland datenschutzkonform machen. Neben dem Abschluss einer Datenschutzvereinbarung mit Google sind Erweiterungen des Quellcodes erforderlich, die die Speicherung der vollständigen IP-Adresse des Nutzers verhindern und ihm Möglichkeiten zur Deaktivierung bereitstellen (Opt-Out). Außerdem muss eine umfangreiche Information in den Datenschutzhinweisen erfolgen.

Probleme bei der richtigen Umsetzung

Bekannt und bewährt ist unsere ausführliche Anleitung für den datenschutzkonformen Einsatz von Google Analytics. Trotzdem finden sich immer wieder Fehler bei der nicht ganz trivialen Umsetzung, beispielsweise werden die notwendigen Code-Erweiterungen nicht auf allen Unterseiten einer Website eingefügt. Hinzu kommen plötzliche Änderungen der rechtlichen Anforderungen, wie 2013, als weitergehende Maßnahmen für den Opt-Out verlangt wurden.

Aufsichtsbehörden prüfen

Auch wenn die Aufsichtsbehörden in Deutschland bei der Verfolgung vieler Datenschutzverstöße nicht hinterher kommen, finden bei der Verwendung von Google Analytics verhältnismäßig viele Kontrollen von Websites statt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK