URS-Verfahren Lufthansa geht erfolgreich gegen newTLD lufthansa.koeln vor

URS-Verfahren - Lufthansa geht erfolgreich gegen newTLD lufthansa.koeln vor

Unter dem sog. "Domainsquatting" wird das Registrieren von Begriffen als Internet-Domainnamen verstanden, welche der registrierenden Person ansich überhaupt nicht zustehen. Dies geschieht oftmals aus dem Grund, dass der gute Name eines bekannten Unternehmens ausgenutzt werden soll, um für die eigenen Dienste zu werben oder um diese Domain später weiter zu veräußern.

Gerade durch die Einführung der newTLD wurde und wird nach wie vor befürchtet, dass es zu einer Vielzahl an unerlaubten Neuregistrierungen von bestehenden Namens- und Kennzeichenrechten kommen wird. In einem aktuellen Fall, welcher im Rahmen des URS-Verfahrens ausgetragen wurde, kam es im Rahmen der newTLD .koeln zu Lasten der Lufthansa AG zu einer unerlaubten Domainregistrierung.

Was ist passiert?

Ein Bewohner der Stadt Köln registrierte sich am 20. April 2015 erfolgreich die Domain lufthansa.koeln.

Bereits zuvor hatte die Lufthansa AG Ihre "Lufthansa" Marke im Trademark Clearinghouse eintragen lassen. Dadurch wurde der Kölner nicht nur auf den Eintrag der Marke im Rahmen der Domain-Registrierung hingewiesen, sondern die Lufthansa AG als Markeninhaber durch den "Claim Service" auch automatisch von der unerlaubten Registrierung in Kenntnis gesetzt.

Aus diesem Grund reichte die Lufthansa AG bereits einen Tag nach Kenntniserlangung von der Registrierung der Domain Beschwerde beim National Arbitration Forum (NAF) ein.

Der Domaininhaber kündigte daraufhin zwar am 22. April 2015 unverzüglich die Domain, nahm jedoch keine Stellung zu den Vorwürfen gegenüber der NAF, weswegen das URS-Verfahren seitens der Lufthansa AG eingeleitet wurde.

Entscheidung des URS-Verfahrens

Im Rahmen des URS-Verfahrens (Claim Number: FA1504001615525) wurde entschieden, dass die streitgegenständliche Domain zu suspendieren sei ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK