Staatskanzlei: Umsetzung des Kooperationsmodells Haus der Forschung

19. Mai 2015

Wirtschaftsministerin Aigner: „Das Haus der Forschung ist ein verlässlicher Partner für die bayerische Wirtschaft und Wissenschaft“

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Bayerns Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle haben in der heutigen Kabinettssitzung über die Fortschritte bei der Umsetzung des Kooperationsmodells Haus der Forschung berichtet. Die Bilanz des seit 2010 bestehenden Hauses der Forschung ist positiv.

„Das Serviceangebot rund um die Technologieförderung ist effizienter, der Technologietransfer reibungsloser und der Weg zu den oft mit vielen Hürden verbundenen EU-Mitteln geebnet“, so Wirtschaftsministerin Aigner.

Nach Abschluss und erfolgreicher Evaluation der ersten Phase durch eine Expertenkommission sollen weitere Schritte zur Optimierung des Kooperationsmodelles folgen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK