Nachhaltigkeigt made in Germany – Beschaffungsamt empfängt Delegation aus Südkorea


In der Produktion von elektronischen Produkten wie Mikrochips, Bildschirmen und Computern hat Südkorea marktbeherrschende Stellung. Samsung und LG haben dort ihren Sitz. Umso bemerkenswerter, dass sich eine 17-köpfige Delegation von dort nach Deutschland aufmachte, um sich von der beim Beschaffungsamt des BMI angesiedelten “Kompetenzstelle für Nachhaltige Beschaffung” (KNB) zur nachhaltigen öffentlichen Beschaffung zu informieren. (Bildquelle: BeschA)

Frau Dr. Settekorn, Direktorin des Beschaffungsamtes, begrüßte die Gäste. Im Anschluss stellte Frau Poell, Leiterin der KNB, die Aufgaben und Ziele der Kompetenzstelle vor und eröffnete den Dialog ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK