Kommentar: Gabriel redet G7 Energieminister Treffen schön

von Dr. Peter Nagel

Sehr geehrte Leserinnen und Leser!

Ausgerechnet der deutsche Energieminister Gabriel lobt die anderen G7 Staaten für deren Ausbau der Erneuerbaren Energien. Dabei haben USA, Japan und andere G7 Staaten dem einstigen Weltmarktführer Deutschland bei Erneuerbaren Energien längst überholt. Vor allem den Ausbau der Solarenergie, des Biogases und die Nutzung von Biokraftstoffen und andere Erneuerbaren Energien außer Windkraft hat der deutsche Energieminister längst aktiv verringert. Er hätte auf dem G7 Treffen ankündigen müssen, diese von ihm zu verantwortenden Bremsen der Erneuerbaren Energien wieder zu lösen, doch kein Wort von ihm dazu.

In der Erklärung der Energieminister heißt es zum Klimaschutz, dass der Ausstoß von Klimagasen deutlich gesenkt werden müsse, was allerdings gleichbedeutend ist, mit einem Festhalten an der Nutzung fossiler Energieträger. Wie damit Klimaschutz verwirklicht werden soll, bleibt das Geheimnis der Energieminister ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK