Rezension Strafrecht: Examinatorium im Schwerpunkt Strafrecht

von Dr. Benjamin Krenberger

Rezension Strafrecht: Examinatorium im Schwerpunkt Strafrecht

Höffler / Kaspar, Examinatorium im Schwerpunkt Strafrecht, 1. Auflage,. C.H. Beck 2014

Von Ass. iur. Mandy Hrube, Hannover

Das Werk von Höffler/Kaspar ist auf Studierende des strafrechtlichen bzw. kriminalwissenschaftlichen Schwerpunktbereichs ausgerichtet und behandelt auf 271 Seiten insgesamt 12 anspruchsvolle Klausurfälle.

Aufgrund der bundesweit unterschiedlichen Prüfungsordnungen ist das Werk bemüht, die am häufigsten vertretenen Teilgebiete klausurtypisch (sowohl vom Umfang als auch vom Anforderungsniveau) abzubilden. Behandelt werden somit Fälle und Probleme aus dem Wirtschaftsstrafrecht, dem Strafprozessrecht, der Kriminologie, dem Jugendstrafrecht, dem Sanktionenrecht und dem Medizinrecht. Die einzelnen Bereiche werden dabei nicht getrennt voneinander behandelt; vielmehr erhalten die Fälle jeweils eine unterschiedliche Mischung aus den genannten Bereichen.

Der Aufbau des Werkes ist übersichtlich. Nach einem kurzem Umriss des Themenkreises und der Darstellung des Sachverhalts folgen die Lösungshinweise, die mit einer schematischen und detaillierten Gliederung beginnen, bevor anschließend die im Gutachtenstil ausformulierte Lösung folgt. Die Fälle und Lösungen sind dabei sehr umfangreich und decken somit ein weites Spektrum in den jeweiligen Bereichen ab. Die Lösung wird zudem durch zahlreiche Fußnoten mit Nachweisen aus Rechtsprechung und Literatur ergänzt, womit Studenten die Möglichkeit gegeben wird, bestimmte Aspekte gezielt nachzuarbeiten oder weitergehend zu vertiefen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK