PM 3/15: Erste Gerichtsgutachten sehen keine Gefahr für zwei Zwölfstämme”kinder”

von Michael Langhans

Erste Gutachten bestätigen: Keine Kindswohlgefährdung für zwei Jugendliche der Glaubensgemeinschaft in Klosterzimmern

Donauwörth, den 15.05.2015

Anfang April hat ein erster vom Gericht beauftragter Sachverständiger in zwei Gutachten dazu Stellung genommen, ob für zwei Jugendliche, 17 und 16 Jahre alt, in der Glaubensgemeinschaft „Zwölf Stämme“ eine Gefährdung gem. §1666 BGB besteht.

Der Sachverständige kommt zu dem eindeutigen Ergebnis, dass

„eine solche Gefährdung vorliegt, dass durch ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK