Abmahnung der BayWorld e.K., Inhaber Martin Sahm, durch die RAe Dr. Lippmann, Ritter & Coll. wegen Wettbewerbsverstößen auf der Internetplattform eBay

Uns liegt eine Abmahnung der BayWorld e.K., ausgesprochen durch die RAe Dr. Lippmann, Ritter & Coll., vor. Unser Mandant soll im Rahmen seines eBay-Auftritts mehrere Wettbewerbsverstöße begangen haben. Die Abmahnung der BayWorld e.K. im Einzelnen In der Abmahnung wird ausgeführt, dass unser Mandant unter anderem seine Pflicht, den Verbraucher über das Muster-Widerrufsformular und das Bestehen eines gesetzlichen Mängelhaftungsrechts zu informieren, verletzt haben soll. Des Weiteren habe unser Mandant es widerrechtlich unterlassen, Angaben darüber zu machen, ob der Vertragstext nach Vertragsschluss gespeichert wird und ob dieser dem Verbraucher zugänglich ist. Daneben fehle angeblich eine Belehrung des Verbrauchers darüber, wie dieser im Rahmen einer Bestellung Fehler bei der Eingabe erkennen und berichtigen kann ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK