Alles steuerrechtliche zu Einnahmen aus Online-Werbung mit Google Adsense, Youtube & Co

Online-Werbung bezeichnet das Hinzuschalten von Werbung auf der eigenen Web- oder Blogseite. Diese Art der Dienstleistungserbringung hat in den letzten Jahren eine große Entwicklung durchlaufen. Sowohl Unternehmen, Webmaster als auch Privatpersonen haben diesen Dienstleistungstrend für sich als lukrative Einnahmequelle entdeckt.

Die Verpflichtung zur Abführung von Steuern entsteht in dem Moment, wo mit der ausgeübten Tätigkeit Einnahmen realisiert werden.

Einnahmen aus Online-Werbung sind Einnahmen aus einer gewerblichen Tätigkeit, generell besteht damit die Pflicht zur Abführung einer Gewerbesteuer. Diese wird jedoch nur bei Überschreiten einer hohen Verdienstgrenze erhoben. Einnahmen aus Adsense, YouTube, Affiliate Marketing und AdMob sind nicht umsatzsteuerpflichtig. Alle erzielten Einnahmen müssen jedoch mit der Einkommensteuererklärung deklariert werden. Das Finanzamt unterscheidet zwischen Privatpersonen, gewerblichen Unternehmern und Freiberuflern. Es erfolgt eine weitere Unterteilung in Privatpersonen mit Einnahmen aus gelegentlicher Vermittlung, Kleinunternehmer und Unternehmer mit Pflicht zur Abführung von Gewerbesteuern. Wer welche Steuern aus Online-Werbung zu errichten hat, entscheiden Verdienstgrenzen und damit Steuerfreibeträge.

Müssen private und gewerbliche Dienstleister Ihre Einnahmen aus Online-Werbung versteuern und ein Gewerbe anmelden?

Gemäß § 3a UStG, Abs. 3 + 4 handelt es sich bei jeder Art der Onlinewerbung (Adsense, Affiliate Marketing, YouTube, AdMob) um eine „auf dem elektronischen Weg erbrachte Leistung“. Der zuvor genannte Paragraph bestimmt den Ort der sonstigen Leistungen. Es handelt sich um eine Auffangvorschrift, die als Ort der Leistung den Unternehmenssitz des Leistungsempfängers bezeichnet. Für deutsche Nutzer ist in der Regel Google Ireland der Vertragspartner für die Erbringung ihrer Dienstleistungen. Unter Umständen kann auch Google-Inc ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK