Kurioser Vaterschaftsprozess – Wenn Zwillinge zwei verschiedene biologische Väter haben

von Andreas Stephan

Derzeit sorgt ein kurioser Vaterschaftsprozess in den USA für Aufsehen: Nach dem Ergebnis eines DNA-Tests ist ein Mann aus New Jersey nur der Vater von einem von zwei Zwillingen. Der andere Vater des zweiten Mädchens – mittlerweile 2 Jahre alt – ist dem Gericht unbekannt.

Das Landgericht in New Jersey kam dann logischerweise zu dem Ergebnis, dass der biologische Vater nur Unterhalt für eines der beiden Zwillingsmädchen schulde. Aus der Urteilsbegründung geht hervor, dass das Gericht die Arbeitsweise des zuständigen DNA-Labor genauestens geprüft habe ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK