Staatskanzlei: BMW baut drei neue Logistikzentren in Niederbayern und Schwaben

8. Mai 2015

Staatskanzleiminister Dr. Marcel Huber: „Klares Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Bayern – Mehr Arbeitsplätze bedeuten mehr Wohlstand – Vorbildlicher Einsatz der Verantwortlichen in den Regionen“

Der bayerische Autobauer BMW hat heute seine Entscheidung über die Ansiedlung von drei neuen Logistikzentren bekannt gegeben. In allen Fällen kamen bayerische Standorte zum Zug: in Niederbayern Wallersdorf (Landkreis Dingolfing-Landau) sowie Bruckberg-Gündlkofen (Landkreis Landshut) und in Schwaben Kleinaitingen (Landkreis Augsburg).

Staatskanzleiminister Dr. Marcel Huber: „Die Entscheidung von BMW ist ein klares Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Bayern. Für die Regionen sind die neuen Logistikzentren ein echter Gewinn ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK