Generali Versicherung wohl auf Sparkurs bei den Personalkosten?

von Hans Dampf

Hier ein Schreiben der Generali Versicherung AG mit Originaltext vom 06.05.2015, das wir den Lesern nicht vorenthalten wollen:

Sehr geehrte Damen und Herren, wir beziehen uns auf ihr Schreiben vom 06.05.2015 Das trifft nicht zu. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seiner aktuellen Entscheidung vom 22.07.2014, Az. VI ZR 357/13 klargestellt, dass die Höhe der Sachverständigengebühren Bundesgerichtshof (BGH) hat in seiner aktuellen durch das Gericht vollständig überprüfbar ist ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK