Private Fotos von Kindern: Was Eltern beachten sollten

Während sich im öffentlichen Bewusstsein mittlerweile eine gewisse Sensibilität für den Umgang mit Fotos von Arbeitnehmern, Schülern oder flüchtigen Bekanntschaften eingeschlichen hat, bleibt weitgehend unbeachtet, dass oft die Eltern selbst eine Gefahr für die Privatsphäre ihrer Kinder darstellen. Dieser Artikel soll dazu anregen, sich bereits vor der Veröffentlichung eines Fotos entsprechende Gedanken zu machen.

Foto aufnehmen

Werden im engen Familien- oder Freundeskreis Fotos gemacht, die ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt sind, kommt das BDSG nicht zur Anwendung. Eltern müssen also nicht befürchten, gegen das Gesetz zu verstoßen, wenn sie ihre Kleinkinder bei den ersten Gehversuchen fotografieren wollen. Es steht außer Frage, dass private Fotos eine wertvolle Erinnerung sind, deren Verhinderung keinesfalls intendiert ist.

Zu bedenken ist allerdings, dass mit der Einführung der allgegenwärtigen Digitalkameras und Handys mit integrierter Kamera die Masse an Fotos aus dem privaten Bereich unverhältnismäßig stark angestiegen ist. Es lohnt sich also zu überlegen, ob man wirklich von jeder erdenklichen Situation ein Foto machen muss, oder ob nicht die reine Beobachtung des Geschehens bisweilen auch ausreichen könnte.

Foto posten

Früher gab es Familienalben in schönen Einbänden, in die allerlei Fotos eingeklebt wurden. Nicht immer waren die Abgebildeten vorteilhaft getroffen, was einige Familienmitglieder aber nicht davon abhalten konnte, die Alben in mehr oder weniger kleiner Runde herumzuzeigen. Daraus konnten durchaus recht peinliche Situationen entstehen, obwohl schätzungsweise nur ca. 10 Personen ein Foto zu sehen bekamen und keine Möglichkeit zur unkontrollierten Verbreitung bestand. Verglichen mit den heutigen Kenntnisnahme- und Verbreitungsmöglichkeiten scheint die Anzahl an Personen jedoch lächerlich gering ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK