Stop! Nichts geht mehr

von Axel Brodehl

Heute ging er los, der bislang wohl längste Bahnstreik. Betroffen sind Güter- und Personenverkehr gleichermaßen. Es handelt sich bereits um den 8. Streik in der laufenden Tarifrunde, und alle Betroffenen fragen sich: wann hört das endlich auf? Erneut werden diverse Verfahren zur Konfliktbeilegung ins Gespräch gebracht, sei es eine Schlichtung oder eine Mediation. Doch der Chef der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), Claus Weselsky, lehnt eine Schlchtung mit dem Argument ab, “weil wir grundgesetzlich geschützte Rechte in keine Schlichtung bringen.”

Die Argumentation mutet schräg an ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK