StMJ: Amtswechsel bei den Justizvollzugsanstalten Amberg und Weiden i. d. OPf.

4. Mai 2015

Justizminister Bausback verabschiedet Kurt Rammelt nach 36 Dienstjahren und führt Peter Möbius in sein neues Amt ein

Der bayerische Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback hat heute in Amberg den Amtswechsel an der Spitze der Justizvollzugsanstalten Amberg und Weiden i. d. OPf. vollzogen. Bei einem Festakt verabschiedete er Kurt Rammelt, der Ende Februar in den Ruhestand getreten ist. Gleichzeitig führte er Peter Möbius in sein neues Amt als Leiter der Justizvollzugsanstalten Amberg und Weiden i. d. OPf. ein.

Justizminister Bausback würdigte in seiner Laudatio den scheidenden Anstaltsleiter Rammelt:

“Die von Ihnen gezeigte Selbständigkeit als Führungskraft, Ihre Vielseitigkeit sowie Ihr ausgeprägtes Organisationstalent prädestinierten Sie von Anfang an für die Leitung einer Justizvollzugsanstalt. Sie haben mit Ihrer Zuverlässigkeit, Ihrer Entscheidungsstärke und Ihrem gewinnenden Wesen das Amt des Anstaltsleiters in hervorragender Weise ausgefüllt. Für Ihren Dienst im und am bayerischen Justizvollzug danke ich Ihnen herzlich und wünsche Ihnen für Ihren Ruhestand alles Gute!”

An den Nachfolger Möbius gerichtet:

“Ich bin mir sicher, dass Sie nicht zuletzt aufgrund Ihrer Persönlichkeit, hohen Fachkompetenz und Einsatzfreude sowie Ihrer bisherigen beruflichen Leistungen diese neue verantwortungsvolle Funktion erfolgreich ausfüllen werden. Die Anstalt wird sicherlich davon profitieren, dass der neue Chef die Anstalt gleichsam in- und auswendig kennt.“

Seine Laudatio nahm Bausback auch zum Anlass, sich an alle Bediensteten im bayerischen Justizvollzug zu wenden und ihnen zu danken ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK