Fehlender Dachboden berechtigt zur Mietminderung!

MIETRECHT >> URTEILE >> MÄNGEL & MINDERUNG Fehlender Dachboden berechtigt zur Mietminderung! Im vorliegenden Fall war mietvertraglich vorgesehen, dass dem Mieter eine Nutzungsmöglichkeit für den Dachboden als Trocken- bzw. Abstellraum zustand. Dieser wurde dann aber entzogen. Bei einer Wohnungsgröße von 75 m² stellt der Wegfall keinen unerheblichen Mangel dar, der den Mieter berechtigt, die Miete um 2% zu mindern. AG Köln, 31.7.2014 - Az: 203 C 192/14 Welche Bedeutung hat ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK