DLA Piper ernennt Alexander Scheuwimmer zum Counsel

Alexander Scheuwimmer

Die internationale Anwaltskanzlei DLA Piper Weiss-Tessbach hat Dr. Alexander Taiyo Scheuwimmer, M.B.A. (35) zum Counsel ernannt.

Der Bank- und Finanzrechtsexperte ist seit 2010 in der Finance & Projects Gruppe des Wiener Büros tätig, wo er bisher Senior Associate war. Davor lebte Scheuwimmer 18 Monate lang in Tokyo; der Rechtsanwalt ist Gründungsmitglied und derzeitiger Präsident der Austrian-Japanese Lawyers Association. Als Österreicher mit einem japanischen Elternteil betreut er Klienten aus dem In- und Ausland auf Deutsch, Englisch und Japanisch ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK