Die angeblich neue FIFA: “Der verkaufte Fußball” – Die Story im Ersten

von Liz Collet

Wenn sich am 29. Mai Sepp Blatter zum fünften Mal trotz seines hohen Alters und der zunehmenden Kritik an seiner Amtsführung zur Wahl stellt, sehen viele die Wahl als blosse Formalie und das Wahlergebnis eh als gegeben an.

Der FIFA-Präsident ist weit davon entfernt, Macht abzugeben. Doch was ist aus versprochener Transparenz und Reformen geworden?

Der Untersuchungsbericht zu den Korruptionsvorwürfen um die WM-Vergabe an Russland 2018 und Katar 2022 bleibt weiterhin unter Verschluss. Und das sind nicht die einzigen Befremdlichkeiten mit denen sich DasErste in “Die Story im Ersten: Der verkaufte Fußball” befasst ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK