Merkeln Sie schon, oder kommunizieren Sie noch unverschlüsselt?

von Daniela Windelband

Das Telefongespräche, E-Mail, SMS und sonstige Kurznachrichten abgehört werden können, ist spätestens seit dem Abhörskandal um Angela Merkels Handy allgemein bekannt. Doch welche Möglichkeiten haben „normale“ Unternehmen und Privatpersonen, sich vor einem Abhören (durch wen auch immer) zu schützen?

Inzwischen werden verschiedenste Lösungen von unterschiedlichen Herstellern angeboten. Bei der Verschlüsselung lassen sich drei Ebenen unterscheiden: Kryptogeräte (bisher Handys und Tablets), Verschlüsselungssoftware für die Telefonie und Verschlüsselungssoftware für Textnachrichten (SMS, E-Mail etc.).

Kryptogeräte

Zu den bekanntesten Anbietern verschlüsselter Endgeräte gehören die Firma Secusmart, die auch das Kryptohandy von Frau Merkel herstellen, Silent Circle, das Unternehmen des PGP-Erfinders Phil Zimmermann, das das Blackphone in verschiedenen Varianten anbietet, Blackberry oder auch die Telekom mit dem aktuellen SiMKo 3. Im Sommer letzten Jahres hat Blackberry Secusmart übernommen, allerdings bleibt Secusmart auf dem deutschen Markt als GmbH erhalten. Bei all diesen Geräten ist die Verschlüsselungssoftware bereits auf dem Gerät installiert und wird z.T. von der eingesetzten Hardware besonders unterstützt. Eine verschlüsselte Kommunikation ist dabei aber immer nur zwischen Geräten desselben Herstellers möglich.

Verschlüsselungssoftware für Telefonate

Abgesehen von den Kryptoendgeräten, bei denen eine Verschlüsselungssoftware in der Regel bereits durch das Betriebssystem vorhanden ist, können auf allen Smartphones Verschlüsselungs-Apps installiert werden. Allen Telefonaten, die über eine Verschlüsselungssoftware getätigt werden, ist gemein, dass sie nicht über das Mobilfunknetz, sondern über das Internet erfolgen. Es wird immer eine VoIP-Verbindung aufgebaut.

Zu den bekanntesten Apps gehören RedPhone (für Android) und Signal (für iOS) von Open Whisper Systems ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK