StMBW: “Kunstgrundschulen” nun in jedem bayerischen Regierungsbezirk

30. April 2015

Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle gibt sechs neue Projektschulen bekannt – “Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur wertvoller Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung”

In jedem bayerischen Regierungsbezirk gibt es ab sofort eine „Kunstgrundschule“. Dies gab Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle heute in München bekannt.

„Kunst und Kultur prägen unsere Gesellschaft. Über das Projekt ‚Kunstgrundschule‘ können sich Kinder von jungen Jahren an und über den Kunstunterricht hinaus aktiv und kreativ mit ihrer Umgebung auseinandersetzen. Das ist ein wertvoller Beitrag zu ihrer Persönlichkeitsentwicklung und fördert ihre gesellschaftliche Teilhabe“, so Dr. Ludwig Spaenle. Künstler aus der Region als Experten

In den Kunstgrundschulen spielt die ästhetische Erziehung der Kinder eine besondere Rolle. In verschiedensten fächerübergreifenden Projekten beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler beispielsweise mit Werken der Bildenden Kunst, erarbeiten ihre eigenen Kunstwerke und werden dabei von Künstlerinnen und Künstlern angeleitet. Die Inhalte lehnen sich eng an den LehrplanPLUS für Grundschulen an ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK