Mandantenakten ins Altpapier werfen ist strafbar

von Bernhard Schmeilzl

Nicht jede Kanzlei nennt einen leistungsfähigen Papierschredder ihr eigen. So wandern ab und zu fehlerhafte Ausdrucke von Anwaltsbriefen, Unterlagen-Doppel und nicht benötigte Abschriften in den normalen Papiermüll. Riskant, denn wird solche Anwaltspost im Altpapier von jemandem gefunden, der da ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK