Thank you, thank you, thank you!

Mit dem Ausruf “Thank you, thank you, thank you” reagierte die Familie der philippinischen Todeskandidatin Veloso (30) auf den Hinrichtungsaufschub, den ihr der indonesische Präsident in letzter Minute gewährt hatte. Von den neun Todeskandidaten dieser Nacht vom 28. auf den 29. April 2015 hat nur die junge Mutter zweier Kinder (vorläufig) überlebt: die acht Männer sind tot, erschossen eine halbe Stunde nach Mitternacht, der gewöhnlichen Hinrichtungszeit auf der Gefängnisinsel vor der Insel Java. Der Präsident Indonesiens hatte sich ungewöhnlich vielen Gnadengesuchen ausgesetzt gesehen, darunter einem des Generalsekretärs der Vereinten Nationen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK