Staatskanzlei: Ministerpräsident Seehofer beim Gedenkakt zum 70. Jahrestag der Befreiung des KZ Flossenbürg

24. April 2015

Seehofer: „Verantwortung aus der Geschichte / Zeitzeugen leisten unschätzbaren Beitrag für eine menschliche Zukunft“

Ministerpräsident Horst Seehofer hat sich beim Gedenkakt anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Flossenbürg ausdrücklich zur Verantwortung aus der Geschichte bekannt.

Seehofer: „Das Gedenkjahr 2015 bedeutet für uns in besonderem Maß das Erinnern an Holocaust, Massenmord und Barbarei des Nationalsozialismus. Wir wissen um die Verantwortung, die uns daraus erwächst. Heute, 70 Jahre später, leben wir in der stabilsten Demokratie, die es in unserem Land jemals gab ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK