Serviceentgelt bei einer Kreuzfahrt

REISERECHT >> URTEILE >> KREUZFAHRTEN / SCHIFFSREISEN Serviceentgelt bei einer Kreuzfahrt Wird eine Kreuzfahrt im Rahmen einer Anzeige beworben, so muss der Endpreis angegeben werden - und zwar einschließlich aller berechenbaren Reiseleistungen. Zu den berechenbaren Reiseleistungen gehört auch ein Serviceentgelt das von Schiffsreisenden mit einem festen Betrag von 7,-- € pro Person und Tag der Reise vom Bordkonto abgebucht wird, da die Kosten auf jeden Fall und ohne Wahlmöglichkeit des Kunden anfallen. Es genügt hier keine Kenntlichmachung mit Hilfe eines Sternchenhinweises. Sie haben noch keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen? Mit einem AnwaltOnline Direkt Zugang im Bereich Reiserecht haben Sie Vollzugriff auf ... ... alle Tipps, Urteile und Mustervorlagen .. ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK