Über die Freiräume eines Modellbauers im BKH Ansbach

von Liz Collet

Der Untersuchungsausschuss des Bayerischen Landtages hat heute einen Vertreter des Bezirkskrankenhauses Ansbach angehört, in welchem der Modellbauer und Mehrfachmörder Steigerwald bis zu seiner Verlegung nach Straubing elf Jahre lang hochwertige Modellautos gefertigt hatte.

D ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK