OLG Frankfurt a.M.: Ohne Zertifizierung ist Online-Verkauf von Bio-Lebensmitteln wettbewerbswidrig

23.04.15

DruckenVorlesen

Der Online-Verkauf von Bio-Lebensmitteln ist ohne entsprechende Zertifizierung wettbewerbswidrig (OLG Frankfurt a.M., Urt. v. 30.09.2014 - Az.: 14 U 201/13).

Die Beklagte verkaufte über eBay ein Bio-Glühweingewürz, ohne über eine entsprechende Zertifzierung durch eine Kontrollstelle zu verfügen.

Grundsätzlich muss der Hersteller und Händler von Bio-Lebensmitteln entsprechend zertifiziert sein. Nach § 3 Abs.2 ÖLG gilt hiervon jedoch eine wichtige Ausnahme:

"Unternehmer, die Erzeugnisse (...) als ökologische/biologische Erzeugnisse (...) direkt an Endverbraucher (.. ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK