Landtag: Bayerischer Landtag gedenkt mit einer Schweigeminute der ertrunkenen Flüchtlinge

22. April 2015

Der Bayerische Landtag hat am 22. April 2015 zu Beginn seiner 43. Plenarsitzung mit einer Schweigeminute der rund 900 Flüchtlinge aus Afrika gedacht, die im Mittelmeer ertrunken sind. Landtagspräsidentin Barbara Stamm betonte, das Schicksal der Flüchtlinge, die aus höchster Not ihre Heimatländer verlassen, dürfe niemanden kalt lassen. Die Bekämpfung der Ursachen, die solidarische Verteilung der Aufnahme der Flüchtlinge und die Hilfe im Mittelmeer müsse auf europäischer Ebene schnellst möglich geregelt werden ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK