Proboneo: Pro-bono-Engagement leicht gemacht!

Liest oder hört man „Proboneo“, liegt der Gedanke an pro bono auf der Hand. Dieser Begriff stammt von der lateinischen Wendung „pro bono publico“, die „zum Wohle der Öffentlichkeit“ bedeutet. In Deutschland und andernorts wird unter pro bono häufig „unentgeltlich“ verstanden. Und dies ist einer der wichtigen Faktoren, die bei Proboneo eine Rolle spielen: Das Sozialunternehmen fungiert als Vermittlungsplattform für freiwilliges soziales Engagement von externen Fach- und Führungskräften für gemeinnützige Organisationen. Im Gespräch mit Sandra, Juristin, und Vincent, Betriebswirt, zwei Proboneo-Vermittlern, erfahren wir, was es mit dem gemeinnützigen Start-up auf sich hat.

Was ist Proboneo genau?

In den Etagen der Fach- und Führungskräfte stellt man immer häufiger fest, dass es ziemlich schwierig ist, sich mit den eigenen beruflichen Fähigkeiten sozial zu engagieren, ohne zum Beispiel dauerhafte, klassische Vorstandsämter zu übernehmen. Für diese fehlt nämlich - aufgrund zahlreicher beruflicher und privater Verpflichtungen - meistens die Zeit.

Für diese Herausforderung bietet Proboneo eine ideale Lösung an:

Das Sozialunternehmen setzt sich dafür ein, dass gemeinnützige Ideen professionelle Unterstützung finden. Daher ermöglicht es Experten, ihre beruflichen Fähigkeiten in konkrete, zeitlich begrenzte Pro-bono-Projekte einzubringen und so ihre sozialen und fachlichen Kompetenzen zu stärken. Proboneo übernimmt dabei die oft zeitintensive Organisation und erleichtert den sogenannten Probonistinnen und Probonisten (s.u.) das Engagement.

Vincent über die Angebote von Proboneo:

„Wir versuchen unsere Angebote möglichst flexibel zu gestalten, sodass sich auch jede und jeder in einem Vollzeitjob noch engagieren kann. Durch individuelle Abstimmung zwischen Probonist und unterstützter Organisation über Format und Dauer der Zusammenarbeit ist für jeden etwas dabei ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK