Die Datenwoche im Datenschutz (KW16 2015)

von Sebastian Kraska

[IITR – 19.4.15] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Transparenz für Verwaltungsvorgänge >>> Windows XP abschalten >>> Forderungen EUDataP >>> Datenschutz und Dopingkampf >>> Versicherer haben CoC unterschätzt >>> Hälfte der Unternehmen Opfer von Wirtschaftsspionage >>> Vorratsdatenspeicherung >>> Jan Albrecht über den Datenhunger der US-Behörden).

Sonntag, 12. April 2015

Senatsbeschlüsse, Verwaltungsvorgänge und Verträge der öffentlichen Hand sollten nach Ansicht des Berliner Datenschutzbeauftragten Alexander Dix künftig im Internet abrufbar sein. Focus.de…

***

Montag, 13. April 2015

Sicherheitslücken bei Windows XP: Datenschützer will Zehntausende Behörden-PC abschalten. Microsoft hat seinen Kunden Jahre Zeit gegeben, sich vom veralteten PC-Betriebssystem Windows XP zu verabschieden. Die Berliner Verwaltung schaffte es trotzdem nicht rechtzeitig. Nun fordert der Datenschutzbeauftragte der Hauptstadt: Abschalten! Spiegel-online.de…

***

Dienstag, 14. April 2015

Datenschutz in der Industrie 4.0, Die lange Nacht der Forderungen. Daten werden der Rohstoff der Zukunft: So sieht zumindest EU-Digitalkommissar Günther Oettinger die vernetzte Industrie. Seinen Auftritt auf der Hannover Messe nutzte er für eine ganze Reihe an Forderungen. Sebastian Schaal, wiwo.de…

***

Mittwoch, 15. April 2015

Whereabouts, Datenschutz, Dopingkampf ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK