StMAS: Bayerischer Sozialtag in der Oberpfalz – Sozialministerin Müller: “Ehrenamt ist die Stütze unserer Gesellschaft”

16. April 2015

Unter dem zentralen Motto “Starke Regionen für ein soziales Bayern” besucht Bayerns Sozialministerin Emilia Müller alle Regierungsbezirke. Heute hat sie sich im Rahmen des zweiten Bayerischen Sozialtags von der Vielfalt der sozialen Landschaft in der Oberpfalz überzeugt. Im Mittelpunkt ihrer Besuche stand das Bürgerschaftliche Engagement.

“Sozialpolitik ist so facettenreich und vielfältig wie die Menschen selbst. Dies macht es so spannend. Sozialpolitik können wir aber nicht nur vom Schreibtisch aus gestalten. Ich habe mich deshalb heute hier in der Oberpfalz mit vielen sozial engagierten Bürgerinnen und Bürgern unterhalten. So kann ich mir ein Bild der sozialen Lage in Bayern machen”, so die Ministerin.

Die Ministerin besuchte heute das Mehrgenerationenhauses Elternschule Amberg e.V. in Amberg, die Selbsthilfekontaktstelle der Paritätischen Regensburg KISS und die Initiativgruppe Regensburg ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK