Gebrauchtwagenkauf vom Händler.

von Ingo Julian Rösch

Der unter anderem für das Kaufrecht zuständige VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) hat mit Urteil vom 15.04.2015 – VIII ZR 80/14 –

  • in einem Fall, in dem der Kläger von einem Autohändler einen Gebrauchtwagen gekauft hatte, bei dem
    • entsprechend der im Kaufvertrag getroffenen Vereinbarung ("HU neu") am Tag des Fahrzeugkaufs die Hauptuntersuchung (TÜV) durchgeführt und
    • das Fahrzeug mit einer TÜV-Plakette versehen worden war,
  • der Wagen aber eine erhebliche und die Verkehrssicherheit beeinträchtigende Korrosion an den Bremsleitungen aufwies,

entschieden, dass dem Kläger,

  • eine Nacherfüllung durch den Autohändler gemäß § 440 Satz 1 Alt ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK