Staatskanzlei: Tarifergebnis für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst wird auf bayerische Beamtinnen und Beamten übertragen

14. April 2015

Finanzminister Dr. Markus Söder: „Staatsregierung stärkt Gleichklang zwischen den Beschäftigtengruppen des bayerischen öffentlichen Dienstes – Besoldung in Bayern im Bund-Länder-Vergleich damit weiterhin mit an der Spitze“

Kontinuität und Stabilität sind weiterhin das erklärte Ziel der Bayerischen Staatsregierung. Deshalb wird der mit dem Neuen Dienstrecht eingeschlagene, erfolgreiche Weg mit der erneuten Übernahme des Tarifergebnisses auf die Bezüge der Beamtinnen und Beamten konsequent fortgeführt.

„Bayern ist und bleibt ein fairer Partner seiner Beamtinnen und Beamten“, betonte Finanzminister Dr. Markus Söder ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK