G7-Gipfel: Polizei erläutert Recht auf Filmen von Einsätzen

von Patrick Breyer

14. April 2015

Die Landespolizei hat in ihr intrapol-Netz eine Information „Smartphones sind überall – haben Polizeibeamte ein Recht am eigenen Bild? Zur Zeit wohl eher nicht“ eingestellt, die ich mit ihrer freundlichen Genehmigung veröffentlichen darf. Die von der Polizei selbst erstellte Information erläutert, wann Fotos und Videos von Polizeieinsätzen zulässig sind, und schützt damit vor unzulässigen Beschlagnahmen solcher Aufnahmen. Ein Zitat:

Werden Polizeibeamte in Übersichtsaufnahmen abgebildet oder sind die Polizeibeamten sonst lediglich eine Randerscheinung des Gesamtgeschehens, dürfte das allgeme ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK