Datenschutzbeauftragter fordert PC-Abschaltung bei der Berliner Verwaltung

von Daniela Windelband

Man darf sich schon wundern: In der Berliner Verwaltung soll es immer noch viele PCs geben, die mit dem veralteten Betriebssystem Windows XP laufen. Microsoft hat den Support für dieses Betriebssystem am 8. April 2014 offiziell eingestellt. Allerdings nicht, ohne lange vorher darüber informiert zu haben. Bereits 2002 wurde seitens Microsoft das Ende des Supports für das Frühjahr 2014 bekannt gegeben, sprich: mit 12 Jahren Vorlaufzeit. Da die Verwaltung in Berlin Probleme mit der Umstellung auf ein neueres Betriebssystem hatte, hat das IT-Dienstleistungszentrum Berlin individuell einen verlängerten Support ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK